Samstag, 10. Dezember 2011

Schorenhalle Dornbirn:

BC Dornbirn vs. BC Piccolo 10:8

 

Mit einem Reisebus voller Fans reiste der BC Piccolo nach Dornbirn, wo man in der legendären Schorenhalle knapp mit 8:10 unterlag. Ein Unentschieden lag durchaus im Bereich des Möglichen, doch die Austria-Kampfrichter hatten etwas dagegen.

 

mehr: 

 

Bildergalerie:

24.-27. November 2011

London:

Olympic Test Event Frauen und Männer

 

Beim Olympiatest in London gingen in jeder Gewichtsklasse nur maximal acht Boxer an den Start. Zweifellos aber ein hochkarätig besetztes Turnier, bei dem sieben der

13 Goldmedaillen auf den britischen Inseln blieben.

Bereits im Viertelfinale schieden Pinar Yilmaz (51 kg) und Andrea Strohmaier (75 kg) aus. Besser lief es bei den Männern, wo sich Eugen Burhard (60 kg) mit zwei Siegen Silber erkämpfte. Stefan Härtel (75kg) scheiterte im Halbfinale nur knapp am späteren Turniersieger Koptyakov  (RUS).

 

Olympic_Test_Event.pdf
PDF-Dokument [114.9 KB]

19.November 2011

in der  Jahnhalle Fürstenfeldbruck

2. Medaillen-Open Integrationsturnier

TSV Peißenberg holt den Wanderpokal

 

Erst im letzten der 31 Kämpfe fiel die Entscheidung über den Wanderpokal. Der TSV Peißenberg gewann glücklich und durfte die Trophäe in Empfang nehmen.

 

Bericht und alle Resultate

 

zur Bildergalerie

 

15.-18. November 2011

OXNARD/Kalifornien

Women`s International Boxing Dual Series

Jeweils zwei Siege für Azize Nimani und Julia Irmen

 

Eine beachtliche Vorstellung lieferten Azize Nimani und Julia Irmen bei den Oxnard Duals ab. Azize Nimani stieg dreimal in den Ring und gewann zwei Kämpfe. Julia Irmen war an allen vier Turniertagen gefordert. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen sorgte sie für eine ausgeglichene Bilanz.

 

Results1.pdf
PDF-Dokument [64.9 KB]
Omar Rondon-Velasco vs. Johannes Winter

22.10.2011

Boxturnier Immenstadt

Omar Rondon-Velasco unterlag knapp

Eigentlich wollte sich Piccoloboxer Omar Rondon-Velasco für die bei der Bayerischen Meisterschaft erlittenen Punktniederlage gegen Johannes Winter (BC Weißenburg) revanchieren. Doch beim Pokalturnier des BR Allgäu Immenstadt sah die Jury den Mittelfranken nach drei ausgeglichenen Runden mit 2:1 vorne.

 

Kristian Andric in Aktion

22.10.2011
Boxturnier SB DJK Rosenheim
Vier Siege für den BC Piccolo

 

Fünf Piccoloboxer kamen beim Boxturnier des SB DJK Rosenheim zum Einsatz. Lediglich Junior Mert Dural unterlag gegen Benjamin Robl (SV Pocking).

 

Es siegten:

Kadetten-Halbwelter: Sebastian Utz vs. Florit Shala (Bavaria Landshut)

Jugend-Mittel: Dejan Aladzic PS vs. Cem Rürmeli (TSV 1860 München)

Welter: Sebastian Stallinger PS vs. Wenzl (BC Salzburg)

Halbschwer: Kristian Andric PS vs. Martin Weigl (SB DJK Rosenheim)

8. Frauen-Europameisterschaft 16.-23.10.2011 in Rotterdam

Katie Taylor 2009 mit Manfred Kaltenhäuser

22.10.2011

Frauen EM Rotterdam

Katie Taylor war in Rotterdam das Maß aller Dinge. Mit einem ungefährdeten 10:5 Sieg über die zweifach Weltmeisterin Sofya Ochigava RUS wurde die Irin zum fünften Mal in Folge Europameisterin im Leichtgewicht bis 60 kg. Ungefährdet deshalb, weil Ochigava sie vergeblich zu unüberlegten Angriffshandlungen animieren wollte. Deckungslos stand die Russin abwartend vor ihr, doch Taylor blieb cool. Das passive "Schachspiel" der beiden Topathletinnen wurde vom Ringrichter zweimal abgemahnt. Nun musste auch die Russin nach vorne gehen, wurde dabei mehrmals ausgekontert. Langsam aber sicher geriet sie ins Hintertreffen und der Irin war die Revanche gelungen für die 1:8 Abfuhr im Usti-Turnier 2010.

 

Die beste Taylor, die es je gab? Oder eine nach ihrer langwierigen Beinverletzung noch nicht in Hochform boxenden Ochigava? Der Betrachter des Kampfes muß sich seine eigene Meinung bilden. In Richtung WM und Olympia 2012 ist jedenfalls noch garnichts entschieden.

16.-23.10.2011

Frauen-EM Rotterdam

153 Boxerinnen aus 31 Nationen gingen bei der EM in Rotterdam an den Start. Im Mittelpunkt stehen natürlich die olympischen Gewichtsklassen bis 51 kg, 60 kg und 75 kg. Es ging bei dieser EM noch nicht um Qualfikationen für London 2012, jedoch um vordere Ranglistenplätze für die Olympiaauscheidung (WM 2012 in China).

 

Der Deutsche Boxsportverband DBV ging mit sieben Boxerinnen auf Titeljagd. Bedauerlich, daß auf das Fliegengewicht bis 51 kg verzichtet wurde. Im Vorfeld gab es nach dem von der Deutschen Meisterin Pinar Yilmaz vs. Azize Nimani mit drei Punkten Differenz gewonnenen Ausscheidungskampf Unstimmigkeiten auf Funktionärsebene. Letztendlich wurde entschieden, keiner der beiden Boxerinnen eine EM-Chance zu geben.  Ranglistenplätze sammeln nun die anderen Nationen. Der DBV hat sich in das eigene Fleisch geschnitten.

 

Bereits in den Vorrundenkämpfen wurden die Grenzen der deutschen Boxerinnen aufgezeigt:

48 kg: Christina Rupprecht vs. Lydia Boussadia FRA 13:20

54 kg: Elena Walendzik vs. Marta Maria Branas ESP 21:10

54 kg: Elena Walendzik vs. Elena Savelyeva RUS 8:19

57 kg: Maike Klüners vs. Becky Price WAL 12:16

60 kg: Julia Irmen vs. Katie Taylor IRL 7:15

64 kg: Jule Jacob vs. Laetitia Chevalier FRA 13:21

69 kg: Nadine Apetz vs. Marichelle de Jong NED 8:21

75 kg: Andrea Strohmaier vs. Maria Kovacs HUN 14:18

Edelmetall "Fehlanzeige".





08.-09.10.2011

Bayerische Meisterschaften im Sportpark Waltenhofen bei Kempten

In 49 spannungsgeladenen und zum großen Teil hochklassigen Kämpfen wurden in Waltenhofen die Bayerischen Meister 2011 der Männer und Frauen ermittelt. Die drei Boxer des BC Piccolo enttäuschten nicht, erreichten jedoch leider nicht das Finale. Und obendrein scheiterte Dejan Aladzic im Ausscheidungskampf um die Internationale Süddeutsche Jugendmeisterschaft am Kulmbacher Edward Maier mit 6:7.

 

Bericht, Results und Bilder:

 

 

 07.-09.10.2011

Turnier Olympische Hoffnung des Nordens in Wismar

Bronze für Sebastian Utz und Mert Dural

Mit elf Boxern der Jahrgänge 1996 und 1997 nahm der BABV am internationalen Boxturnier in Wismar teil. Sebastian Utz setzte sich im Viertefinale gegen Marcel Teteryan (Dänemark) durch. Den Einzug in Finale verwehrte ihm dann der Deutsche Juniorenmeister Wladislaw Baryschnik (Baden-Württ.), der auch Turniersieger in 57 kg wurde.

 

 Bericht und Results

 

23.09.-09.10.2011

Bronze für Erik Pfeifer bei der WM Baku

Viermal Gold für die Ukraine, zweimal Gold für Kuba!

 

570 Athleten aus 113 Ländern machten in Baku Jagd auf die 10 WM-Titel.

Kaum zu glauben, aber wahr: Nicht Russland oder Kuba, sondern die Ukraine erwies sich als Boxnation Nummer1. Von ihren fünf Finalisten blieben vier siegrech.

Immerhin bewiesen die Kubanern mit zwei Goldmedaillen, daß sie wieder auf dem Weg zu ihrer früheren Vormachtstellung sind. Einen Durchhänger (nur eimal Gold) leistete sich Russland. Die restlichen drei Goldmedaillen gingen an Brasilien, China und WM-Ausrichter Aserbaidschan. Deutschland holte eine Bronzemedaille.

 

WM-Results und Spinnen



14.09.2011

Neue Boxkurse beim BC Piccolo

 

Nach der großen Resonanz beim Ferienprogramm will der BC Piccolo sein Schülertraining weiter ausbauen. Dazu bietet er ab sofort einen Grundkurs für 8-13Jährige an, bei dem die Elemente der „edlen Kunst der Selbstverteidigung“ erlernt werden können. Das Boxtraining für die Buben und Mädchen findet jeden Dienstag und Freitag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Trainings-Camp in der Kellerturnhalle der Schule Nord, Theodor-Heuß-Straße 5 statt.

 

Auch für Jugendliche von 14-17 Jahre und Erwachsene findet ein neuer Grundkurs statt. Sie trainieren jeden Dienstag und Donnerstag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. 

mehr:

 

Russische Boxerinnen bereits in EM-Form

06.-10.092011

Nikolaev-City Cup Ukraine

Gelungene EM-Generalprobe für Russland!

In bester Verfassung präsentierten sich das russische Damenteam, das beim Nikolaev-City Cup acht der zehn Goldmedaillen einheimste. Die übrigen zwei Goldmedaillen blieben beim Ausrichter Ukraine und zwar in 69 und 81 kg.

17 Teams aus Europa, Asien, Ozeanien und Nordamerika waren am Start.

 

 Zu den Ergebnissen von Nikolaev:

 

Ferienprogramm des BC Piccolo ein voller Erfolg

"Katinka-Effekt"

Hoher Mädchenanteil beim Ferienprogramm

 

Mehr Mädchen als Buben nahmen heuer am dreitägigen Ferienprogramm des

BC Piccolo teil. Boxlehrer Wolfgang Schwamberger und Meisterin Katinka Semrau vermittelten über 20 Kindern die hohe Kunst des Faustkampfes.

 

Die Trainingseinheiten wurden mit Begeisterung absolviert und alle Teilnehmer hielten bis zum Schluss durch.  

Nur elf Nationen bei der U19 EM in Russland

 

Minusrekord bei der

Europameisterschaft U17 und U19

in Orenburg/Russland

Bei der U19 EM in Orenburg sind nur

11 Nationen mit 44 Teilnehmerinnnen

am Start. Vor einem Jahr in Calais

waren es immerhin 14 Nationen,

die 62 Athletinnen in den Ring schickten.

 

Noch schlechter sieht es bei den

U17 Juniorinnen aus, wo nur 44 Boxerinnen (Vorjahr 77) in  den

13  Gewichtsklassen auf Medaillenjagd gehen.

 

Die Resultate der EM

 

Jugend- und Junioren-EM der Frauen ohne Deutschland!

29.08. - 04.09.2011 in Orenburg/RUS:

III. U 19 und U 17 Jugend- u. Junioren-

Europameisterschaft Frauen

 

Traurig aber wahr!  

Der finanziell angeschlagene  Deutsche Boxsportverband

DBV nimmt nicht an der EM teil. Er erlaubt auch nicht

seinen besten Kämpferinnen eine Teilnahme auf

eigene Kosten. Dies ist für unsere zweifache

Deutsche Meisterin KATINKA SEMRAU

als Vize-Europameisterin der U19 besonders tragisch. 

Wo bleibt die Förderung des Frauenboxens ? 

IX. Internationale Deutsche Frauenmeisterschaft Straubing

An Katinka Semrau führte bei der DM kein Weg vorbei

21. DM-Titel für den BC Piccolo

 

zur DM Straubing:

 

zur Bildergalerie Straubing