BC Piccolo (vorne) vs. BC Innsbruck

Samstag, 7. September 2013

Leitgebhalle Innsbruck

Z: 250

 

Der BC Piccolo gewinnt auch die Revanche

 

Am 8. Juli 2012 war der BC Innsbruck im Festzelt Fürstenfeldbruck zu Gast. Der BC Piccolo behielt damals mit 12:8 die Oberhand. Auch beim Rückkampf am 7.9. in der Innsbrucker Leitgebhalle präsentierte sich das Brucker Team in toller Form und gewann klar mit 12:4 Punkten.

 

Im einleitenden Mittelgewichtskampf der Männer drehte Kerim Atalay mächtig auf und kam gegen den Innsbrucker Sebastian Schmidleitner zu  einem klaren Punktsieg. Die Hausherren machten den Rückstand aber wieder wett, denn das Finish von Florim Beka im Junioren-Weltergewicht gegen Jusop Osdamirov kam zu spät

 

Beim Brucker Challenge am 27. April war der Tiroler Emin Avdic dem Brucker As Sebastian Utz nur knapp nach Punkten unterlegen. Bei der Neuauflage der Junioren-Mittelgewichtler musste Avdic bereits Ende der ersten Runde nach einem Härtetreffer angezählt werden. Utz traf im nächsten Durchgang erneut hart und gewann durch technischen KO.

 

Im Junioren-Federgewicht baute Paul Malcev die Brucker Führung mit einem Punktsieg über Dennis Mashollaj weiter aus. Auch Halbschwergewichtler Arton Berisha zeigte sich von seiner besten Seite und hielt Yusup Mataev (Innsbruck) sicher in Schach. Als anschließend im Weltergewicht der Kadetten Ivan Steko zum Punktsieger über Florian Berger ausgerufen wurde, stand es gar 10:2 für die Schwamberger-Schützlinge. Das schien den Gastgebern zu hoch zu sein, denn sie trugen ins Kampfprotokoll ihren Mann als Sieger ein. Brucks Coach Pavlica Steko deckte jedoch dieses „Versehen“, das dann doch noch korrigiert wurde.

 

Die Innsbrucker kamen dann durch einen knappen Punktsieg von Mittelgewichtler Ruslan Zarkiev über den ob seiner Niederlage aufgebrachten Emre Cukur auf 4:10 heran, doch der bärenstarke Brucker Halbweltergewichtler Bojan Aladzic machte im Schlusskampf  mit einem Punktsieg über Staatsmeister Sultan Barachoev den 12:4 Erfolg perfekt. Für die per Bus angereiste 40-köpfige Delegation unter Leitung von Geschäftsführer Franz Santl hatte sich der Ausflug jedenfalls gelohnt.

 

Ergebnisse nach Alters- und Gewichtsklassen:

 

Kadetten Welter

Ivan Steko (BC Piccolo) PS vs.

Florian Berger (BC Innsbruck)

Jun. Feder

Paul Malcev (BC Piccolo) PS vs.

Dennis Mashollaj (BC Innsbruck)

Jun. Welter

Jusop Osdamirov (BC Innsbruck) PS vs.

Florim Beka (BC Piccolo)

Jun. Mittel

Sebastian Utz (BC Piccolo) TKO-S. 2.Rd.vs.

Emin Avdic (BC Innsbruck)

Männer Halbwelter

Bojan Aladzic (BC Piccolo) PS vs.

Sultan Barchoev (BC Innsbruck)

Männer Mittel

Kerem Atalay (BC Piccolo) PS vs.

Sebastian Schmidleitner (BC Innsbruck)

Männer Mittel

Ruslan Zarkiev (BC Innsbruck) PS vs.

Emre Cukur (BC Piccolo)

Männer H.Schwer

Arton Berisha (BC Piccolo) PS vs.

Yusup Mataev (BC Innsbruck)