U19 Europameisterschaft v. 18.-25.4.2018 in Roseto degli Abruzzi

Bei der U19-Europameisterschaft gewann Alina Popp ihr Achtelfinale im Weltergewicht gegen die Italienerin Raissa Argentieri durch RSC in der dritten Runde.

 

Im Viertelfinale besiegte sie die Französin Shannon Toure mit 5:0 Richterstimmen  nach Punkten.

Es war Patricja Borys (Polen), die unserer Alina den Weg in das Finale verbaute. Borys gewann mit 4:1 Richterstimmen und mit demselben Ergebnis im Endkampf gegen Angelina Kabakova (Russland) wurde die Polin Europameisterin.

Bronze für Alina Popp, ein toller Erfolg, zu dem der BC Piccolo herzlich gratuliert!