U19 Weltmeisterschaft mit Alina Popp

Als einzige Boxerin Bayerns wurde unsere Alina Popp für die WM in Budapest nominiert.

Sie startet im Weltergewicht bis 69 kg, wo sie im Vorjahr  bei der WM in Guwahati (Indien) Bronze erkämpfte. Mit Bronze kehrte Alina auch im April 2018 von der EM in Italien zurück.

Der DBV nominierte für die WM 2018 zwei Boxer und fünf Boxerinnen, die sich aufgrund ihrer Erfolge bei der EM qualifiziert hatten.

 

Also Daumendrücken für Alina!