Gold für Marvin, Bronze für Arlind bei der DM U17 

 

Bei der Deutschen Juniorenmeisterschaft vom 10.-13. April in Binz auf Rügen waren zwei Boxer des BC Piccolo erfolgreich. Für Marvin Glonner gab es Gold, für Arlind Beka Bronze.  !

 

Marvin Glonner erkämpfte mit drei Siegen den Titel im Weltergewicht bis 63 kg.

Im Viertelfinale gewann der Eichenauer gegen Nordmeister Niko Zdunowski (Bushido Delmenhorst) durch RSC in der dritten Runde. Den Einzug in den Endkampf schaffte Marvin mit einem 5:0 Punktsieg über den Deutschen Exmeister Anthony Lauenburger (BSC Langen).  Im Endkampf traf Marvin auf Khalid Aderomou (BC Traktor Schwerin), den er ebenfalls mit 5:0 Richterstimmen  in die Schranken verweisen konnte. Es war die 33. DM-Goldmedaille in der Vereinsgeschichte des BC Piccolo.

 

Arlind Beka siegte im Kampf um Bronze gegen Younes Ouchaou (BGK Hildesheim) nach Härtetreffern durch RSC in der zweiten Runde. Den Einzug in das Finale verhinderte Lokalmatador Denniz Teetzen (PSV Stralsund), der knapp nach Punkten gewann.