3x Gold und 2x Silber bei der "Südbayerischen"

Am 11. und 12. März 2017 wurden in der  Amperhalle Emmering die 20 neuen Südbayerischen Meister im Jugendbereich ermittelt. 23 Clubs aus Oberbayern, Niederbayern und Schwaben schickten ihren Nachwuchs in den Boxring. Die Hälfte der Titel ging an die drei überragenden Clubs SV Pocking (4), VfL Waldkraiburg und Ausrichter BC Piccolo Fürstenfeldbruck (je 3). Im Brucker Lager durfte man sich außerdem über die beiden Technikerpreise für Marvin Glonner (U15) und Jana Mehringer (U17) freuen. Doch ganz zufrieden waren die Trainer mit der Ausbeute nicht.

 

In den 18 Viertel- und Halbfinalkämpfen am Samstag blieben gleich vier Brucker Hoffnungsträger auf der Strecke. Arnis Kukalaj hatte im U19-Halbwelter gegen Luca Sechser gut begonnen, bevor er den durchaus noch offenen Kampf zu Beginn der zweiten Runde aufgab. In der gleichen Gewichtsklasse scheiterte der zu verhalten boxende Yannis Dadasios mit 1:4 Richterstimmen gegen Naser Hashemi (PSV Augsburg). Edis Zukorlic unterlag im U17-Leichtgewicht nach harter Gegenwehr einstimmig gegen Amir Heydari (MTV 1879 München. Den Einzug ins Finale verpasste dagegen Ahmet Sünbüle im Mittelgewicht gegen Leon Vollmann (TSV 1860 München) nur hauchdünn mit 2:3.

 

Somit war der BC Piccolo am Sonntag mit fünf Boxern in den Endkämpfen dabei.

Den ersten Titel eroberte im U15-Federgewicht Marvin Glonner, der gegen den unverdrossen mitschlagenden Michael Potjaga (SV Pocking) bis ans Limit gehen musste. Es waren dann aber doch die präzisen Kombinationen von Marvin, die den Ausschlag für seinen umjubelten 3:2 Punktsieg gaben. Neuer Meister im U17-Halbweltergewicht wurde Oskar Plasene. Seine geballte Kraft bekam Endrit Hoti (Hit Squad Rosenheim) zu spüren. Er wurde bereits im ersten Durchgang nach Kopftreffern angezählt, bevor das Handtuch aus der Rosenheimer Ecke flog.

 

Dass in der erst 15-jährigen Jana Mehringer ein Riesentalent heranwächst, hatte sie kürzlich beim Medaillen-Open bewiesen. Piccolo-Chef Manfred Kaltenhäuser hatte deshalb ihren Finalauftritt gegen die bärenstarke Sila Kücük (Hit Squad Rosenheim) als Schlusskampf der Meisterschaft eingeplant. Angefeuert von ihrem großen Anhang steigerte sich Jana von Runde zu Runde und gewann eindrucksvoll mit 5:0 Richterstimmen. 

 

Fast hätte es zuvor noch eine Sensation gegeben. Brucks Nachwuchsboxer Youssuf Arabzadah stand im Finale des U19-Leichtgewichts dem amtierenden Deutschen Meister Daniel März (VfL Waldkraiburg) gegenüber. Das war natürlich ein anderes Kaliber als der von ihm im Halbfinale durch TKO-Aufgabe besiegte Fahim Husseini (TV Kempten). Doch Trainerin Katinka Semrau hatte Youssuf hervorragend auf den Champion eingestellt und ihn voll auf Angriff getrimmt. Daniel März kassierte jede Menge knallharter Kombinationen und geriet immer wieder in Schwierigkeiten. Erst in der Schlussrunde sprachen einige Distanztreffer für März. Doch ob diese dessen 3:2 Punktsieg rechtfertigten, darf doch stark angezweifelt werden.

 

Einen Ausrutscher im Finale des U17-Mittelgewichts leistete sich der Deutscher Vizemeister Gianni Dedic, der gegen Leon Vollmann (TSV 1860 München) mit 0:5 Stimmen unterlag. Bei der Bayerischen Meisterschaft am 25. und 26. März in Straubing hat der Brucker Gelegenheit zur Revanche. Dort hat der BC Piccolo mit Ilhan und Ayhan Özmen, Arlind Beka, Ivan Steko und den Deutschen Meisterinnen Marie Bachmaier und Alina Popp weitere Eisen im Feuer, die in Emmering leider ohne Gegner blieben.

 

Ergebnisse Südbayer. Meisterschaft U13, U15, U17, U19

vom 11. und 12. März 2017 in der Amperhalle 82275 Emmering

 

Viertelfinale:
Junioren:
57 kg:
Haydari (MTV München) TKO-A.2.R. über Walter (Pocking)

Jugend:
60 kg: Youssuf Arabzadah (Fürstenfeldbruck) TKO-A.2.R. über Husseini (TV Kempten)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) TKO-A.2.R. über Neuner (Mekong Neu-Ulm)
64 kg: Sechser (Waldkraiburg) TKO-A.2.R. über Arnis Kukalaj (Fürstenfeldbruck)
64 kg: Hashemi (PSV Augsburg) 4:1 n.P. über Yannis Dadasios (Fürstenfeldbruck)
69 kg:
Finsterwalder (Peißenberg) 4:1 n.P. über Bessmel (Cukur München)

Halbfinale:
Kadetten:
59 kg:
Diamant (Mekong Neu-Ulm) 4:1 n.P. über Ahmeti (Wallersdorf)

Junioren:
57 kg: Heydari (MTV München)  5:0 n.P. über Edis Zukorlic (Fürstenfeldbruck)
57 kg: Sadoyan (HS Rosenheim) 5:0 n.P. über Feyzi (Landshut)
63 kg: Tisti (Mekong Neu-Ulm) 5:0 n.P. über Heckl (TV Kempten)
70 kg: Vollmann (1860 München) 3:2 n.P. über Ahmet Sünbüle (Fürstenfeldbruck)
75 kg:
Paal (Ingolstadt) 4:1 n.P. über Kraft (TV Kempten)

Jugend:
56 kg: Feroz (Landau) 5:0 n.P. über Safai (Cukur München)
56 kg: Akbas (Fighters Straubing) 5:0 n.P. über Melezoglu (Traunstein)
60 kg: März (Waldkraiburg) w.o. über Husseini (TV Kempten)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) 5:0 n.P. über Weindl (Altötting)
64 kg: Sechser (Waldkraiburg)  5:0 n.P. über Hashemi (PSV Augsburg)
69 kg: Grübl (Ruderting) 5:0 n.P. über Bessmel (Cukur München)

Finale:


Schüler:
34 kg:
Sergienko (Pfarrkirchen) 3:2 n.P. über Kremer (Landshut)
37 kg: Gebhardt (Kaufbeuren) 5:0 n.P. über Hoti (Ichenhausen)
46 kg: Miller (Pocking) 5:0 n.P. über Koryakovsky (Pfarrkirchen)

Kadetten:
38,5 kg: Akbulut (Waldkraiburg) 5:0 n.P. über Yuseinov (Cukur München)
54 kg: Marvin Glonner (Fürstenfeldbruck) 3:2 n.P. über Potjaga (Pocking)
59 kg: Diamant (Mekong Neu-Ulm) TKO.2.R. über Kolevatov (Pfarrkirchen)
65 kg: Radionov (Waldkraiburg) 5:0 n.P. über Bußmann (MTV München)

Junioren:
50 kg: Kiseler (Landau) 4:1 n.P. über Jaroslawtschew (Altötting)
60 kg: Oskar Plasene (Fürstenfeldbruck) TKO-A.1.R. über Hoti (HS Rosenheim)
63 kg: Gorst (Pocking) 4:1 n.P. über Tisti (Mekong Neu-Ulm)
66 kg: Michel (Traunreut) TKO-A.2.R. über Aynaci (BSC Dachau)
70 kg: Vollmann (1860 München) 5:0 n.P. über Gianni Dedic (Fürstenfeldbruck)
75 kg: Osipow (Pocking) 5:0 n.P. über Paal (Ingolstadt)

Jugend:
56 kg: Feroz (Landau) 4:1 n.P. über Akbas (Fighters Straubing)
60 kg: März (Waldkraiburg) 3:2 n.P. über Youssuf Arabzadah (Fürstenfeldbruck)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) 5:0 n.P. über Sechser (Waldkraiburg)
69 kg: Grübl (Ruderting) TKO.3.R. über Finsterwalder (Peißenberg)
75 kg: Sherzad (Pocking) RKO-A.3.R. über Boyat (Altötting)

Juniorinnen:
52 kg: Jana Mehringer (Fürstenfeldbruck)  5:0 n.P. über Kücük (HS Rosenheim)

Ergebnisse Südbayer. Meisterschaft U13, U15, U17, U19

vom 11. und 12. März 2017 in der Amperhalle 82275 Emmering

 

Viertelfinale:
Junioren:
57 kg:
Haydari (MTV München) TKO-A.2.R. über Walter (Pocking)

Jugend:
60 kg: Youssuf Arabzadah (Fürstenfeldbruck) TKO-A.2.R. über Husseini (TV Kempten)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) TKO-A.2.R. über Neuner (Mekong Neu-Ulm)
64 kg: Sechser (Waldkraiburg) TKO-A.2.R. über Arnis Kukalaj (Fürstenfeldbruck)
64 kg: Hashemi (PSV Augsburg) 4:1 n.P. über Yannis Dadasios (Fürstenfeldbruck)
69 kg:
Finsterwalder (Peißenberg) 4:1 n.P. über Bessmel (Cukur München)

Halbfinale:
Kadetten:
59 kg:
Diamant (Mekong Neu-Ulm) 4:1 n.P. über Ahmeti (Wallersdorf)

Junioren:
57 kg: Heydari (MTV München)  5:0 n.P. über Edis Zukorlic (Fürstenfeldbruck)
57 kg: Sadoyan (HS Rosenheim) 5:0 n.P. über Feyzi (Landshut)
63 kg: Tisti (Mekong Neu-Ulm) 5:0 n.P. über Heckl (TV Kempten)
70 kg: Vollmann (1860 München) 3:2 n.P. über Ahmet Sünbüle (Fürstenfeldbruck)
75 kg:
Paal (Ingolstadt) 4:1 n.P. über Kraft (TV Kempten)

Jugend:
56 kg: Feroz (Landau) 5:0 n.P. über Safai (Cukur München)
56 kg: Akbas (Fighters Straubing) 5:0 n.P. über Melezoglu (Traunstein)
60 kg: März (Waldkraiburg) w.o. über Husseini (TV Kempten)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) 5:0 n.P. über Weindl (Altötting)
64 kg: Sechser (Waldkraiburg)  5:0 n.P. über Hashemi (PSV Augsburg)
69 kg: Grübl (Ruderting) 5:0 n.P. über Bessmel (Cukur München)

Finale:


Schüler:
34 kg:
Sergienko (Pfarrkirchen) 3:2 n.P. über Kremer (Landshut)
37 kg: Gebhardt (Kaufbeuren) 5:0 n.P. über Hoti (Ichenhausen)
46 kg: Miller (Pocking) 5:0 n.P. über Koryakovsky (Pfarrkirchen)

Kadetten:
38,5 kg: Akbulut (Waldkraiburg) 5:0 n.P. über Yuseinov (Cukur München)
54 kg: Marvin Glonner (Fürstenfeldbruck) 3:2 n.P. über Potjaga (Pocking)
59 kg: Diamant (Mekong Neu-Ulm) TKO.2.R. über Kolevatov (Pfarrkirchen)
65 kg: Radionov (Waldkraiburg) 5:0 n.P. über Bußmann (MTV München)

Junioren:
50 kg: Kiseler (Landau) 4:1 n.P. über Jaroslawtschew (Altötting)
60 kg: Oskar Plasene (Fürstenfeldbruck) TKO-A.1.R. über Hoti (HS Rosenheim)
63 kg: Gorst (Pocking) 4:1 n.P. über Tisti (Mekong Neu-Ulm)
66 kg: Michel (Traunreut) TKO-A.2.R. über Aynaci (BSC Dachau)
70 kg: Vollmann (1860 München) 5:0 n.P. über Gianni Dedic (Fürstenfeldbruck)
75 kg: Osipow (Pocking) 5:0 n.P. über Paal (Ingolstadt)

Jugend:
56 kg: Feroz (Landau) 4:1 n.P. über Akbas (Fighters Straubing)
60 kg: März (Waldkraiburg) 3:2 n.P. über Youssuf Arabzadah (Fürstenfeldbruck)
64 kg: Lederhofer (PSV Augsburg) 5:0 n.P. über Sechser (Waldkraiburg)
69 kg: Grübl (Ruderting) TKO.3.R. über Finsterwalder (Peißenberg)
75 kg: Sherzad (Pocking) RKO-A.3.R. über Boyat (Altötting)

Juniorinnen:
52 kg: Jana Mehringer (Fürstenfeldbruck)  5:0 n.P. über Kücük (HS Rosenheim)