Faszination Olympisches Boxen Boxclub Piccolo Fürstenfeldbruck seit 1946
Faszination Olympisches BoxenBoxclub Piccolo Fürstenfeldbruck seit 1946

 

BC Piccolo unterliegt nach 11:5  Führung noch mit 11:17

 

Vor genau drei Jahren fand im Olchinger Festzelt der letzte Vergleichskampf des BC Piccolo statt.

Als am 12. Juni 2022 die Brucker Boxer gegen das Mittelfrankenteam vom BC Weißenburg ihr Comeback feierten, war fast alles wie vor der Coronazeit. Rund 600 Fans hatten sich um den Boxring versammelt und sorgten für eine großartige Stimmung. In den 14 Einzelkämpfen trafen meist gleichwertige Gegner aufeinander, die für ihren Kampfgeist mit viel Applaus bedacht wurden. Nur zwei Begegnungen endeten vorzeitig. Einziger Wermutstropfen für den BC Piccolo: zum Schluss lagen die Gäste mit 17:11 vorne.

 

Zunächst lief für die Brucker alles nach Plan.

Im Junioren-Halbmittelgewicht setzte sich Koray Budak gegen Malik Becic (W) nach Punkten durch. Im U19-Mittelgewicht konnten die Gäste durch Moritz Gießwein ausgleichen, bevor dann die Brucker mit einem Sieg von Albert Gazaryan über Omid Nasrollah (W) die Führung wieder übernahmen.

 

Im einzigen Frauenkampf behauptete sich die angriffslustige und schlagstarke Chantal Bartels erfolgreich gegen die technisch versierte Christina Dörfler (W).   Als dann noch Im U19-Cruisergewicht bis 86 kg der sehr talentierte Alain Streicher den Weißenburger Mate Marunovic in Schach halten konnte, stand es bereits 8:2 für das Brucker Team. Nachdem  Abdulkafi Habbouch im U19-Halbschwergewicht den Sieg gegen Alessio Ciluotto (W) nur knapp verpasste,  folgten acht Fights in der Männerklasse, in der ohne Kopfschutz geboxt wird.

 

Nach zwei ausgeglichenen Runden war es Robin Hashemi, der im letzten Durchgang mit einem saftigen rechten Haken das Kinn von Darius Ehrmann (W) traf. Der Weißenburger Halbmittelgewichtler wurde stehend bis „acht“ angezählt hielt aber bis zum Schlussgong gut mit. Der Lohn für ihn war ein schmeichelhaftes Unentschieden. In der gleichen Gewichtsklasse kam es zum Duell zwischen Filipp Lang und Justin Lang (W), das der bessere Stilist Filipp Lang für sich entscheiden konnte. So stand es 11:5 für die Brucker, bevor die Gäste ihre grandiose Aufholjagd starteten.

 

Die beiden 115-kg Kolosse David Kristo und Harris Habibovic (W) legten ein Tempo vor, das die Fans im brütend heißen Festzelt begeisterte. Kristo traf genauer, der Mittelfranke dafür etwas mehr. Doch dessen viele Innenhände blieben ebenso unbestraft wie sein ständiges  Festhalten.   Deshalb durfte  sich Habibovic über einen knappen Punktsieg freuen. Max Pöschl  lieferte im Halbmittelgewicht  gegen Kiena Khalaf (W) einen Fight auf Augenhöhe, konnte jedoch den Punktsieg des Gastes nicht gefährden.

 

Im Halbschwergewicht zwischen Kevin Mildeji und  Denis Calinhou (W) mussten zunächst beide Boxer angezählt werden. Im dritten Durchgang traf der Gast erneut hart und gewann durch RSC.

Der Brucker  Alajdin Emini und sein Coach Birkan Eksen waren fassungslos, als der Weißenburger Mittelgewichtler Jonas Graf zum Punktsieger erklärt wurde. In der Tat, die erste und auch die dritte Runde hätten für Emini  gewertet werden müssen.  Auch Halbschwergewichtler Omar Hawal fühlte sich gegen Emil Pawlowski (W)  um den Sieg gebracht. Aber durch sein oftmaliges Ab- und Wegtauchen litt seine Präzision  Als dann noch Lokalmatador Mamadou Barry nach gutem Beginn gegen Frankenmeister Kris Bushi knapp unterlag, hatten die Gäste das Match deutlich für sich entschieden.

 

Ehrung für den Präsidenten:

Im Rahmen der Veranstaltung erfolgte  eine Ehrung im Boxring für Manfred Kaltenhäuser, seit 50 Jahren Vereinspräsident.   Olchings Bürgermeister Andreas Magg, die Führungsriege des BC Piccolo und des Bayerischen Amateur-Boxverbandes feierten den Jubilar und hoben  in ihren Würdigungen die Verdienste des Jubilars für den Boxsport hervor. Sie überraschten ihn mit mehreren Geschenken, darunter ein riesiger Boxgürtel, wie er sonst nur Profi-Weltmeistern verliehen wird.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Boxclub Piccolo Fürstenfeldbruck
alle Fotos der Website: © Manfred Kaltenhäuser

Anrufen

E-Mail

Anfahrt